Das Landratsamt Bayreuth gibt bekannt, dass die telefonische Terminvergabe für Impfungen gegen das Coronavirus startet. Unter Telefon 0921/728-700 können Bürger aus Stadt und Landkreis anrufen, um einen Termin für die Impfung gegen das Coronavirus zu erhalten.

Die Durchwahl ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr erreichbar, allerdings gibt es an den Weihnachtstagen Einschränkungen.

Äußerst wichtig ist laut Pressemitteilung hierbei: Zunächst sollen nur diejenigen Bürger anrufen, die über 80 Jahre alt sind. Im weiteren Verlauf ist geplant, die Terminvergabe vorrangig über eine Online-Plattform durchzuführen - und nur noch nachrangig telefonisch. Die Online-Terminvergabe erfolgt, sobald der Freistaat Bayern das digitale Erfassungsmodul "Anmeldung und Terminvergabe" zur Verfügung stellt. Dies ist voraussichtlich im Januar zu erwarten.

Über Weihnachten sind folgende Erreichbarkeiten der Hotline geplant: Heiligabend von 8 bis 12 Uhr, erster Weihnachtsfeiertag von 8 bis 12 Uhr, zweiter Weihnachtsfeiertag geschlossen. red