Zu ihrer Herbstsitzung trafen sich die Kleintettauer Vereinsvorstände in der Rennsteighütte des Frankenwaldvereins, um die Termine für das kommende Jahr festzulegen.
Vorher dankte der Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Kleintettauer Vereine (AKV) Werner Vetter den Vereinsvertretern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr bei der Aktion "Zamm geht's". Das Kohlenmeilerfest des Frankenwaldvereins (FWV) im Juli unterstützten die Kleintettauer Vereine personell. Das Fest, das in Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung, der Firma Carl-August-Heinz und der Marktgemeinde Tettau stattfand, war ein voller Erfolg. Bei der Finanzierung, so FWV-Kassier Gerald Seitz, wäre man allerdings noch auf Sponsoren angewiesen.
Einig waren sich die Vorstände bei der Unterstützung des Kinderfaschings in Kleintettau durch die Aktionsgemeinschaft. Die Veranstaltung soll, so Stephanie Trautschold von der ausführenden Rennsteigkapelle, wieder am Faschingssamstag im Saal Ruppert durchgeführt werden. Marktgemeinderat Heiko Nebatz bemüht sich um einen Beitrag der Marktgemeinde in Form von Getränke- und Bratwurstmarken und übernimmt die Verteilung.
Eine überörtliche Veranstaltung im Jahre 2018 auf dem Sportgelände kündigte ASV-Vorstand David Kappelt an. Am 16. und 17. Juni feiern die Gladbach-Fans Frankenwald ihr 25-jähriges Bestehen. Die Termine der Kleintettau Vereine im Dezember: Weihnachtsfeier des Siedlervereins im Sportheim am Samstag, 2. Dezember, 18 Uhr. Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr Weihnachtsfeier der Feuerwehr im Sportheim. wvk