Marktleugast — Die Handballerinnen des TV Marktleugast bleiben - dank einer sehr gut aufgelegten Teresa Klotz im Tor - auch im dritten Spiel der neuen Saison ungeschlagen. Damit stehen sie punktgleich mit der HSG Fichtelgebirge auf Platz 2 der Bezirksoberliga-Tabelle.
Den Marktleugasterinnen wollte zunächst aber nichts gelingen. Viel zu überhastet und fahrig agierten sie im Angriffsspiel und vergaben eine Chance nach der anderen, darunter waren unzählige Pfostentreffer. Auch die Abwehr der Marktleugasterinnen stand ohne die verletzte Jennifer Lauterbach ungewohnt unsicher. Vor allem die Bamberger Spielgestalterin und achtfache Torschützin Pia Bohlender war nicht in den Griff zu bekommen.
Doch Teresa Klotz hielt in ihrem dritten Saisonspiel, was zu halten war, so dass es nach zehn Minuten nur 0:2 stand. Der TV Marktleugast traf erstmals nach zwölf Minuten.