Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) setzt sich unter dem Stichwort "Mobilität für Menschen" für umweltgerechten Verkehr ein. Die Ortsgruppe Forchheim lädt alle Interessenten für Dienstag, 29. September, 19 Uhr, auf den Schindler-Keller am Riesenrad-Platz zu einer Diskussion ein. Themenschwerpunkte werden insbesondere die Stadt Forchheim (Tempo 30, Ampeln und mehr), das Tempo 30 im Allgemeinen sowie der ÖPNV sein. Das Treffen wird im Freien stattfinden, bei schlechtem Wetter im "Stübla". Der Platz im "Stübla" ist begrenzt, weshalb eine Anmeldung via Mail an vcd@hoernlein-r.de bis Sonntag, 20. September, erfolgen sollte. red