Der Königsball mit Königsproklamation fand wieder im Hotel Göller in Hirschaid statt. Vorsitzender Dieter Auer eröffnete den Abend und begrüßte besonders die Abordnungen der beiden Patenvereine Hubertus Trailsdorf und Bavaria Kersbach sowie die Zweite Bürgermeisterin Elke Eberl. Für Stimmung sorgte Alleinunterhalter Werner Dötzer.

Kein Handschlag

Corona hat die ganze Welt verändert und auch den Königsball. Da die aktuellen Hygieneregeln eingehalten werden mussten, konnten keine Begrüßungen und Glückwünsche per Handschlag erfolgen. Auch bei der Anzahl der Gäste konnte die Auswirkung der Corona-Pandemie verspürt werden.

Nach altem Brauch wurden die bisherigen Majestäten entthront und legten ihre Königsketten ab. Zweiter Vorsitzender Heinrich Grießinger bedankte sich für die Regentschaft.

Im Zug des Königsschießens fand auch ein Pokalschießen statt. Hauptschützenmeister Markus Fibich übereichte dazu die Pokale an die siegreichen Schützen.

Anschließend fand die Ehrung langjähriger Mitglieder statt. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Tell, im Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) und im Deutschen Schützenbund (DSB) wurden Peter Behm, Christof Ruderich und Kathrin Stender geehrt; Richard Eichorn und Franz Martin erhielten die Ehrung für 40-jährige Zugehörigkeit. Für 50-jährige Treue erhielten Werner Behm, Fritz Göller und Heinrich Grießinger Urkunden und Anstecknadeln. Bedauerlicherweise konnten nur wenige Urkunden und Ehrennadeln persönlich übergeben werden.

Nach einer musikalischen Einlage warteten die Schützen gespannt auf die Bekanntgabe der neuen Majestäten. Ein besonderer Dank galt dabei den Schützenmeistern für die Durchführung der Schießtermine. Ohne ihren Einsatz hätte dieses wichtige Schießen gar nicht stattfinden können.

Viele Mitglieder haben fair um die Würde des Königs gekämpft. Die Namen der neuen Könige wurden nach Öffnung der verschlossenen Umschläge von Zweiter Bürgermeisterin Elke Eberl verkündet.

Bei den Jugendlichen sicherte sich Christoph Fibich den Königstitel, gefolgt vom Nachwuchsschützen Samuel Auer. Bei der Luftpistole errang diesmal Robert Grimm den Königstitel, gefolgt vom Vizekönig Karl-Heinz Plan. Neuer König bei der Sportpistole ist Georg Ruderich, er übertraf mit einem guten Treffer seinen Stellvertreter Manfred Kraus.

Bei den Damen errang Claudia Grießinger die Königswürde, Stellvertreterin ist Angelika Ruderich. Den Königstitel beim Luftgewehr sicherte sich Markus Winkler, der Vizekönig Luftgewehr ist Dieter Auer. red