Um in der Corona-Krise den Lichtenfelsern auch weiterhin die Möglichkeit eines Gesprächs mit Bürgermeister Andreas Hügerich zu ermöglichen, wird eine telefonische Sprechstunde angeboten. Diese findet am Dienstag, 19. Januar, von 15 bis 18 Uhr statt. Neben Erwachsenen besteht auch für Kinder und Jugendliche die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit dem Bürgermeister. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, wird um vorherige Anmeldung unter Telefon 09571/795123 (Sekretariat) gebeten. red