Nach einem Reifenstecher, der das Auto einer Frau aus Zeil attackiert hat, sucht die Polizei. Am Sonntagmorgen, als die Zeilerin mit ihrem VW Golf von ihrer Arbeitsstelle in Schweinfurt nach Hause unterwegs war, stellte sie an ihrem rechten hinteren Winterreifen einen Druckverlust fest. Zu Hause füllte sie die entwichene Luft nach. Der Reifen war jedoch am nächsten Morgen wieder teilweise platt. In der Werkstatt wurde ein Schnitt in der Lauffläche des Reifens festgestellt sowie zwei Stücke eines abgebrochenen Cutter-Messers. Als Tatzeit wird die Zeit von Samstag, 18 Uhr, bis zum Sonntag, 6 Uhr, angenommen. Der Tatort kann in Schweinfurt oder an der Wohnadresse in Zeil gewesen sein. Der Schaden am zerstochenen Winterreifen beträgt rund 200 Euro. Wer Beobachtungen dazu gemacht hat, soll sich an die Polizeiinspektion in Haßfurt unter Telefonnummer 09521/9270 wenden.