Bamberg — Annabell Seelmann, das neunjährige Tennistalent des TC Bamberg, hat sich den Sieg beim ersten mittelfränkischen Großfeldturnier erspielt. In der Halle des Nürnberger Noris-Centers setzte sich die Grasmannsdorferin gegen starke Konkurrenz durch. Mit einem hart erkämpften 7:6-Sieg über Jelena Bogicevic (MBB SG Manching) zog sie ins Halbfinale ein, in dem sie gegen die eigens aus Prag angereiste Tschechin Anna Smiskova sicher mit 6:2 die Oberhand behielt. Auch im Finale zeigte Annabell Seelmann ihre Stärke und entschied die Partie gegen Carolina Kuhl (TC Fürth), die aktuelle bayerische Nr. 1, souverän mit 6:2 für sich. Nach ihrer hervorragenden Sommersaison - unter anderem mit Siegen bei den "BTV-Kids-Turnieren" in Amberg und in Haßfurt - wurde die TCBlerin in den Kader des Bayerischen Tennisverbandes aufgenommen. at