Im Freibad Maßbach fand das Ferienprogramm der Wasserwacht-Ortsgruppe Maßbach statt. Ein zuerst angesetzter Termin am 12. August war aufgrund der schlechten Witterung sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Insgesamt 12 Kinder nahmen am abwechslungsreichen Programm teil. Die Kinder wurden dazu in mehrere Gruppen aufgeteilt.


Verschiedene Techniken

Die Kinder trainierten unter Anleitung verschiedene Tauch- und Rettungstechniken, bis hin zu Wiederbelebungsübungen an einer Puppe. Auch die Rettungsstange und der Rettungsball konnten in der Praxis erprobt werden. Mit großer Begeisterung waren alle bei der Sache. Vor allem beim Tauchen am Tauchübungsring konnten die Kinder nicht genug kriegen. red