Weiter eingegrenzt hat die Polizei den Tatzeitraum beim beschädigten Maschendrahtzaun in der Schweinfurter Straße 28 (wir berichteten). Der Zaun wurde auf eine Länge von zirka 25 Metern beschädigt. Hier warf sich offensichtlich ein Unbekannter gegen den Maschendrahtzaun, so dass dieser stark verbog, berichtet die Polizei Bad Kissingen. Der genaue Sachschaden wird allerdings immer noch ermittelt. Die Tatzeit war wahrscheinlich am Wochenende von Samstag auf Sonntag. In der früheren Meldung gingen die Beamten noch von einem Zeitraum bis Dienstagvormittag aus. Hinweise können an die Polizei, Tel.: 0971/714 90. pol