Sonne, Spaß, Hüpfburg, Tanzvorführungen und vieles mehr gab es beim traditionellen Familienfest der TSG Coburger Mohr auf dem Gelände der Coje. Großer Andrang herrschte bei den Tanzvorführungen. Im Teil I zeigten verschiedene Unterrichtsklassen vom Tanzstudio Ramona & Dominique Scholz Tanzgymnastik, modernes Ballett und Street Dance. Besonders die Jüngsten vom "Baby Ballett" ( 3-4 Jahre) bekamen begeisterten Beifall.
Im Teil II stellten sich die neu formierten Tanzgarden vor - Purzel, Jugend Junioren und die Altersklasse Ü 15. Eine neue Solistenshow wurde ebenfalls gezeigt. Alle Aktiven wurden mit stürmischen Applaus belohnt.
Einen Rekord gibt es in der Altersklasse Jugend (6-10 Jahre): 35 Kinder werden in der neuen Session tanzen. Außerdem gibt es in der Altersklasse Ü 15 in der kommenden Session neben der Königsgarde auch die Disziplin Schautanz.
Zum Ende des Festes kam die Pokalversteigerung, die Präsident Matthias Schikora durchführte. Preise gab es auch wieder bei der Tombola, an denen vor allen Dingen die Kinder große Freude hatten.