Coburg — Als die Jugend der Effect's am vergangenen Wochenende zum ersten Qualifikationsturnier in Unterelchingen fuhr, war die Anspannung anzumerken. Nachdem von 30 Tänzerinnen 15 Mädchen erst neu von den Minis zur Jugend aufgestiegen sind und auch noch ein neuer Schautanz präsentiert wurde, war es für die Sechs- bis Zehnjährigen schon eine Herausforderung. Doch als sie dann ihre neue Choreographie "Schläfst du schon, oder spielst du noch", bei der kleine Vampire tanzen, zum Besten gaben, zeigten sie eine perfekte Darbietung, die ihnen nicht nur den 2. Platz bescherte, sondern auf Anhieb auch das Ticket zur süddeutschen Meisterschaft. Das berichtet Silvia Ebert, die Pressebeauftragte der Effect's Coburg. Nur der amtierende Deutsche Meister, die "Narrengesellschaft Strumpfkapp Ahoi Lauda", schaffte es auf Platz 1. Alle weiteren zehn Mannschaften lagen hinter den Effect's.