Bad Staffelstein — Seit Anfang des Jahres hat die Obermain- Therme als zusätzlichen Service für ihre Besucher auf ihrem Parkplatz eine Ladestation für Elektroautos installiert. Dort stehen zwei Ladeplätze zur Verfügung. Besucher, die umweltfreundlich mit dem Elektroauto anreisen, können dort kostenlos ihr Fahrzeug mit Strom versorgen, während sie in der Therme entspannen und dort selbst neue Energie "tanken". Um den Akku des eigenen E-Mobils mit dem Gratis-Strom zu betanken, holt man sich einfach am Empfang der Obermain-Therme eine Tankkarte und hinterlegt 15 Euro Pfand. Bei der Abgabe der Karte erhalten alle Thermenbesucher mit gültiger Eintrittskarte das Geld wieder zurück. Der Ladevorgang selbst ist denkbar einfach: Die Klappe der Ladestation öffnen und das mitgebrachte Kabel an Auto und Tankstation anschließen. Dann fließt der Strom von allein. red