Wegen Verdachts des Tankbetruges ermittelt die Polizei Bad Brückenau seit gestern gegen einen Opelfahrer. Der Mann hatte am Sonntagmorgen an einer Tankstelle in Bad Brückenau für 20 Euro Superbenzin getankt und war weitergefahren, ohne zur Kasse zu gehen, berichten die Beamten in ihrer Pressemeldung. Wie üblich wartete der Tankstellenbetreiber einen Tag, weil erfahrungsgemäß vergessliche Kunden sich zu Hause an ihr Versäumnis erinnern und die Zahlung nachholen. Im Fall vom Sonntag war dies allerdings nicht der Fall, so dass die Tankstellenbetreiber den Vorfall anzeigte. pol