Bamberg — Auf dem Neckar hat die 35. Nürtinger Ruderregatta stattgefunden. Erfolgreich am Start waren zwei Talente der Bamberger Rudergesellschaft (BRG). Im Vier-Minuten-Takt starteten auf den vier Bahnen 472 Boote in 145 Rennen über 500 m - der ideale Einstieg für junge Ruderer, um ihre ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln. Für die BRG starten Antonia Beyer und Eva Ammermann im Mädchen-Doppelzweier der Altersklasse 12/13 Jahre. An beiden Renntagen errangen sie mit einem Vorsprung von über zehn Sekunden einen Sieg gegen das Boot aus Eberbach. Der Vergleich mit den Zeiten aus den Rennen der 13-/14-Jährigen bestätigt, dass die Schützlinge von Trainer Gerhard Ratzenberger schnell unterwegs waren. Im Einer hatten es die BRG-Talente mit der Landesmeisterin aus Baden-Württemberg, Julia Hübner vom Überlinger RC, zu tun. An beiden Tagen siegte Hübner vor Ammermann, knapp gefolgt von Beyer.