Bamberg — Eine besondere Ehrung wurde der Schülerin Patricia Salzbrenner aus der 9. Klasse des Franz-Ludwig-Gymnasiums Bamberg zuteil. Durch ihre Leistung im Bundeswettbewerb Fremdsprachen "Solo 8/9", an dem Patricia mit der Wettbewerbssprache Altgriechisch teilnahm, hatte sie sich für die Preisverleihung auf Landesebene qualifiziert. Dort wurde sie als eine von rund 40 Zweiten Landessiegern - neben neun Ersten Landessiegern - ausgezeichnet; allerdings war sie die einzige Preisträgerin für Altgriechisch.
Deshalb hat sich Patricia Salzbrenner als Vertreterin Bayerns für die nächste Wettbewerbsebene, das Sprachenturnier im September in Hattingen (NRW), qualifiziert. red