Tai Chi ist gesunde Bewegung und sorgt für meditativen Ausgleich. Die Beweglichkeit wird verbessert und die Körperwahrnehmung geschult. Alle Bewegungen werden langsam, konzentriert und harmonisch im Stand ausgeführt. Die Teilnehmer erlernen den Ablauf des ersten Teiles der Kurzform im Yang-Stil. Der Kurs ist altersunabhängig für Anfänger ohne Vorkenntnisse und für Teilnehmer, die den Ablauf der Kurzform kennen. Los geht es unter Leitung von Annette Klietsch am Mittwoch, 11. März, um 19.15 Uhr (sechs Mal im Rot-Kreuz-Haus Hofheim). Anmeldung: www.vhs-hassberge.de oder Tel. 09523/7807 oder 6955. red