Am Internationalen Tag der Pflege, am Samstag, 12. Mai, lädt die katholische Betriebsseelsorge des Landkreises Haßberge alle Pflegekräfte in Altenheimen, Krankenhäusern und Sozialstationen sowie pflegende Angehörige zu einem Segensgottesdienst ab 18.30 Uhr in die Spitalkirche in Ebern ein. Außerdem wird für die Pflegekräfte von 15 bis 18 Uhr ein "Rastplatz für Leib und Seele" angeboten. Dieser findet im Altenheim St. Elisabeth statt. Die Teilnahme ist kostenlos und auf 30 Teilnehmer begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über das KAB-Sekretariat in Schweinfurt, das unter der Telefonnummer 09721/702511 zu erreichen ist.
Weltweit wird am 12. Mai der Internationale Tag der Pflegenden begangen. Anlass dafür ist der Geburtstag von Florence Nightingale, die als Begründerin der modernen Krankenpflege gilt und wesentlich zur Professionalisierung der Pflege beigetragen hat. Beruflich Pflegende leisten, wie auch pflegende Angehörige (in beiden Fällen handelt es sich überwiegend um Frauen), tagtäglich eine verantwortungsvolle Aufgabe: Rund um die Uhr versorgen sie kranke und pflegebedürftige Menschen, und das oft unter schwierigen Bedingungen. red