Schweinfurt/ Bad Neustadt — Nachdem sie am späten Dienstagnachmittag bei einem Diebstahl aus einem Drogeriemarkt erwischt worden waren, landeten ein 21-Jähriger und ein 22-Jähriger in U-Haft. Ein dritter Mann ist flüchtig. Zwischen 16 und 16.30 Uhr hatte die Abteilungsleiterin eines Drogeriegeschäftes am Marktplatz Bad Neustadt den Diebstahl von Kosmetikartikeln gemeldet. Dank der guten Personenbeschreibung nahmen Bad Neustädter Polizisten in der Spörleinstraße zwei Tatverdächtige fest und fanden bei ihnen die gestohlenen Artikel. Es stellte sich heraus, dass die Männer offensichtlich am selben Tag in einem Geschäft in Schweinfurt und in Sennfeld ihr Unwesen getrieben haben. HuHe