Eine 86-jährige Hausbesitzerin bemerkte am Mittwochnachmittag einen Schaden an ihrem Eingangstor. Während der Unfallaufnahme fuhr ein Lkw-Fahrer, an dessen Sattelzug frische Unfallspuren erkennbar waren, am Anwesen vorbei. Die Polizeibeamten konnten den Fahrer anhalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 46-jährige Tscheche den Unfall mit einem Schaden von 300 Euro verursacht hatte und einfach weitergefahren war. Es folgen Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.