Weißenbrunn/Mitwitz — Am 17. Bezirksliga-Spieltag sind die beiden Kronacher Vertreter jeweils am Sonntag gefordert. Anstoß ist um 14 Uhr.

TSV Weißenbrunn -
TSV Mönchröden

Die Niederlage zum Rückrundenauftakt fiel für den TSV Weißenbrunn mit 1:6 sehr deftig aus. Dennoch hat sich an der Ausgangslage wenig geändert. Der Rückstand zum Relegationsplatz 14 beträgt weiterhin vier Punkte. Ob er morgen verkürzt werden kann, erscheint aber sehr fraglich, denn es gastiert kein Geringerer als der Spitzenreiter TSV Mönchröden am Leßbach.
Dass die "Mönche" nicht zu den Gegnern gehören, mit denen sich der TSV im Abstiegskampf messen muss, weiß Spielertrainer Matthias Wich am besten. Das wurde schon in der Hinrunde deutlich, als es für die "Bierbrauer" in ihrem ersten Auswärtsspiel eine 0:6-Niederlage gab.