von unserem Mitarbeiter  Johannes Waigand

Eltmann — Die Oshino Volleys des VC Eschenbacher Eltmann waren letztlich ohne Chance beim Tabellenführer der 2. Volleyball-Liga Süd, SV Fellbach. Sie unterlagen mit 0:3 (21:25, 23:25, 14:25). Gegen Fellbach reichen einige Stärkephasen nicht zu einem Satzgewinn. Der TSV Waldgirmes verkürzte mit einem Sieg gegen Schwaig den Abstand zum Team des VC Eschenbacher Eltmann auf drei Zähler.
Nach dem starken und enorm wichtigen 3:1-Erfolg vor Wochenfrist beim TSV Grafing war den Mannen des VC Eschenbacher Eltmann bewusst, dass sie beim Duell gegen den Tabellenführer Fellbach nur krasser Außenseiter sein würden. In den ersten beiden Sätzen hielten die Unterfranken gut mit, spielten engagiert, konnten den Stuttgartern allerdings nie wirklich gefährlich werden.