In einer vorgezogenen Partie des dritten Spieltages der Fußball-Kreisliga Bamberg hat der SV Zapfendorf am heutigen Freitag (19 Uhr) den ASV Naisa zu Gast.


Kreisliga Bamberg

SV Zapfendorf - ASV Naisa
Die Hausherren gewannen ihre beiden bisherigen Spiele gegen den Aufsteiger SC Kemmern und bei der SpVgg Rattelsdorf jeweils mit 2:0 und wollen gegen die Ellerntaler einen weiteren "Dreier" nachlegen. Die Gäste sind nach ihrer 0:5-Schlappe zum Auftakt beim TSV Schlüsselfeld und der 1:4-Heimniederlage gegen die SpVgg Stegaurach auf dem letzten Tabellenplatz angesiedelt. Zudem hat in diesen Tagen Stammkeeper Sascha Haupt, der gleichzeitig als Co-Trainer fungierte, völlig unerwartet den ASV verlassen. Für die Gäste dürfte es daher schwer werden, die dritte Pleite der Saison abzuwenden. df