Für Donnerstag, 2. Februar, haben der neue Trainer des SV Heilgersdorf, Detlef Meißner, und sein Teammanager Hans-Karl "Joe" Schleicher die erste Trainingseinheit nach der Winterpause angesetzt. Neben weiteren 15 Einheiten steht auch ein dreitägiges Trainingslager vom 3. bis 5. März in Burglengenfeld auf dem Plan. Für den SVH geht es beim Restprogramm im Frühjahr allein darum, den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga Coburg zu schaffen, was möglich sein sollte, zumal im unteren Drittel der Tabelle noch alles zusammenhängt. Jedoch weiß die Heilgersdorfer Mannschaft auch um die Schwere dieser Aufgabe. Die Vorbereitungsspiele, Samstag, 4. Februar, 14.30 Uhr: in Scherneck gegen die TSF Theisenort; Sonntag, 12. Februar, 14 Uhr: beim SC Ebersdorf II; Sonntag, 19. Februar, 14 Uhr: gegen den VfL Mürsbach; Mittwoch, 22. Februar, 18.30 Uhr: beim FC Baunach; Samstag, 25. Februar, 14 Uhr: beim FC Rentweinsdorf. di