Reitsch — Zum dritten Mal in Folge haben die Landesliga-Fußballerinnen des SV Reitsch ein Heimspiel. Sie treffen heute um 14.30 Uhr auf den FV Obereichstätt, der mit neun Punkten auf dem Relegationsspiel liegt.
In den letzten beiden Spielen gab es für die Reitscherinnen zunächst einen 3:0-Erfolg gegen den souveränen Spitzenreiter FC Pegnitz. Vor einer Woche folgte dann eine 1:5-Schlappe gegen den SV Weinberg II, dem man somit auch den zweiten Platz in der Tabelle überlassen musste. Heute stehen die Vorzeichen dagegen wieder auf Sieg, bevor zum Abschluss der Vorrunde noch die Partie beim Aufsteiger SpVgg Bayreuth auf dem Programm steht. han