Der bisherige Tabellenführer der Fußball-A-Klasse Schweinfurt 5, SG Wülflingen/Haßfurt II, kassierte beim TSV Limbach eine 0:1-Niederlage. Somit übernahm der SV Neuschleichach nach seinem 4:3 gegen den SC Stettfeld wieder die Spitze.
Während der SC Lußberg-Rudendorf mit 4:2 gegen die SpVgg Roßstadt den Heimvorteil nutzte, musste sich der TSV Wonfurt zu Hause der SpVgg Untersteinbach mit 1:3 geschlagen geben. Die Partie des FC Ziegelanger gegen die Spfr. Steinsfeld wurde abgesagt.

SC Lußberg-Rudendorf -
SpVgg Roßstadt 4:2

Tore für Lußberg: 1:0 Dietz (10.), 2:0 Knoblach (17., Elfmeter), 3:2 Keller (81.), 4:2 Will (93.), Tore für Roßstadt: 2:1 Baumgart (23.), 2:2 Baum (47.), Gelb-Rote Karte: Beetz (80., Roßstadt), Rote Karten: Pflaum (26., Lußberg), Apel (92., Roßstadt)
SV Neuschleichach -
SC Stettfeld 4:3

Tore für Neuschleichach: 1:0 Burgis (12.), 2:0 Schmitt (30.), 3:2 Paul (76.), 4:3 Schwaten (82.), Tore für Stettfeld: 2:1 Höfler (47.), 2:2 Fröhling (63.), 3:3 Frank (78.)
TSV Limbach -
SG Wülflingen /Haßfurt II 1:0

Tor für Limbach: 1:0 Lipa (80.)
TSV Wonfurt -
SpVgg Untersteinbach 1:3

Tor für Wonfurt: 1:1 Windgassen (7.), Tore für Untersteinbach: 0:1 Wagenhäuser (6., Eigentor), 1:2 Weinbeer (48.), 1:3 Neidnig (84.) sp