Mit einem 2:0-Sieg bei der SpVgg Roßstadt halten die Fußballerinnen des SV Gemeinfeld in der Kreisliga Schweinfurt den Anschluss nach oben, doch war es ein hartes Stück Arbeit. Trotz optischer Überlegenheit dauerte es bis kurz vor dem Wechsel, ehe Jennifer Müller den Führungstreffer besorgte. Auch nach Wiederbeginn änderte sich nichts am Spielverlauf. Zum 2:0-Endstand traf Sonja Schnitzer (71.).
In der Frauen-Kreisklasse Nord Oberfranken trennten sich der FC Michelau II und der SG Schottenstein/Frickendorf 3:3. Beide Teams lieferten sich im Verfolgerduell von Beginn an einen offenen Schlagabtausch. - Tore: 0:1 Annika Schmidt (3.), 1:1 Saskia Dinkel (37.), 1:2 Sabrina Zeitner (41.), 2:2 Eigentor (63.), 3:2 Saskia Dinkel (76.), 3:3 Sabrina Zeitner (82.).
Mit 1:2 unterlag in der Kreisliga Süd/West Oberfranken Frauen der FC Baunach beim RSC Oberhaid. Es war eine packende Auseinandersetzung, in der bis zum Abpfiff alles offen war. Corinna Köttig brachte den RSC mit 2:0 nach vorne, sechs Minuten nach der Pause fiel der Anschlusstreffer durch Daniela Knoblach.
Ein 1:1 gab es in der Kreisklasse Süd Oberfranken Frauen zwischen dem FC Baunach II und der SpVgg Stegaurach II. Die Gäste traten nur mit neun Spielerinnen an und versuchten somit zwangsläufig ihr Heil in der Abwehr. Ein Konter ergab das überraschende 0:1 durch Veronika Güßregen (66.), das Nina Altrichter (73.) wenigstens noch ausglich. di