Pflicht erfüllt, jetzt kommt die Kür: Mit dem 2:1-Sieg beim 1. FC Nürnberg II haben die Fußball-Frauen des SV Frensdorf den Klassenerhalt in der Landesliga Nord zwei Spieltage vor Schluss unter Dach und Fach gebracht. Nun können sie befreit aufspielen und den guten fünften Platz sichern oder sogar noch um einen Rang verbessern. Am Sonntag (11 Uhr) beim beim oberfränkischen Konkurrenten SpVgg Bayreuth muss der SVF hellwach sein, um nichts zu verschenken. Für die Gastgeberinnen geht es noch um etwas, da sie sich aktuell nur einen Punkt vom ersten Abstiegsplatz entfernt wiederfinden: Das Team um die Bayernliga-erfahrene Kapitänin Lena Ganster wird zwar noch die Punkte der Vorwoche gegen den nicht angetretenen FV Obereichstätt zugesprochen bekommen, allerdings braucht Bayreuth immer noch zwei Zähler, um im ersten Landesligajahr den Klassenerhalt endgültig zu sichern. red