Die Gemeinde führt derzeit Vertragsverhandlungen, um ein Grundstück für den Neubau des Kindergartens Eltingshausen zu erwerben. Das sagte Bürgermeister Nico Rogge in der Mitgliederversammlung. Außerdem müsse beim Kindergarten eine Zwischenlösung für den Brandschutz ausgearbeitet werden. Dabei sagte Rogge die Unterstützung der Gemeinde zu.

Schließlich gab es noch weitere Informationen in dieser Sitzung: Edelgard Seufert geht zum Ende des Kindergartenjahres in Rente. Ihre Aufgabe über nimmt Judith Paradies. Sina Neugebauer übernimmt die komplette Stelle als Reinigungskraft.

Neuwahlen in 2022

Im Jahr 2022 wird planmäßig ein neuer Vorstand gewählt. Es werden mindestens drei Posten neu zu besetzen sein, hieß es in der Mitgliederversammlung. Der Verein zählt aktuell 159 Mitglieder. Nico Rogge ging auf die Übernahme der Kindergartenbeiträge während der Coronazeit kurz ein. Die Gemeinde habe 30 Prozent der entstandenen Kosten übernommen. red