Dass einer seiner Schützlinge abgängig sei, meldete am Freitagnachmittag der Diensthabende einer Betreu-ungseinrichtung für suchtkranke Menschen bei der Polizei. Der 40-Jährige, der aufgrund seiner Alkoholsucht in der Einrichtung amtlich untergebracht ist, hatte bis 15 Uhr genehmigten Ausgang, von dem er aber nicht zurückkehrte. Da sich bereits früher ähnliche Vorfälle ereignet hatten, bei denen der Mann immer im Bereich Münnerstadt unterwegs gewesen war, wurden die ein-schlägigen Orte abgesucht, allerdings ohne Erfolg. Schließlich meldete ein Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße um etwa 19.15 Uhr eine betrunkene Person, auf die die Beschreibung passte. Der Mann wurde von einer Polizeistreife zurück in die Einrichtung gebracht. pol