Ein 16-jähriger Führerscheinneuling war am Montag mit seinem Krad von Wirsberg kommend in Richtung Neuenmarkt unterwegs. Infolge eines Fahrfehlers kam er nach rechts auf das Bankett und streifte anschließend den Bordstein. Dann stürzten er und seine 17-jährige Sozia auf die Fahrbahn. Sie erlitten glücklicherweise nur Schürfwunden, Prellungen und einen Schock. Am Kleinkraftrad und an der Kleidung der beiden Biker entstand Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro. Beide kamen mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Kulmbach. pol