Erfahrungsaustausch mit Hochschullehrern und Studierenden, Einblicke in die Studiengänge und eine individuelle Studienberatung bietet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bamberg an beim Schnuppertag am 26. Juni. Ab 9 Uhr haben Schüler und Berufstätige, die sich für ein Vollzeit- oder ein berufsbegleitendes Studium interessieren, die Möglichkeit, den Campus näher kennenzulernen und an Vorlesungen teilzunehmen. Beim Schnuppertag geben die Mitarbeiter der FHM Bamberg interessante Einblicke in die NC-freien Studiengänge aus den Bereichen Event, Gesundheit, Psychologie und Pädagogik. In allgemeinen Infoveranstaltungen und persönlichen Beratungsgesprächen werden den Interessierten Studieninhalte, studentische Praxisprojekte, Karriereperspektiven und das Zulassungsverfahren erklärt. Zudem besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Vorlesungen teilzunehmen. Auch Berufstätige, die sich nebenberuflich weiterqualifizieren möchten, sind eingeladen. Wer es zu diesem Termin nicht an die FHM schafft, kann das jeden ersten Dienstag im Monat beim Infoabend um 17.30 Uhr nachholen. Dieser Abend kann ohne Anmeldung besucht werden. red