Am vergangenen Freitag kam einem jungen Mann im Zug auf der Fahrt von Nürnberg nach Bamberg ein dunkelblauer Rucksack abhanden, in dem sich ein schwarzer Laptop, Marke Medion Akoya, befand. Auf diesem hat der junge Mann Facharbeiten für sein Studium gespeichert und er ist deshalb sehr daran interessiert, seinen Laptop wieder zu bekommen. Im Rucksack befand sich weiter ein Schlüsselbund mit diversen Schlüsseln, einem Stick und eine Stromrechnung, aus der der Name des Mannes hervorgeht. Der Finder, der möglicherweise von Bamberg in Richtung Lichtenfels/Coburg weitergefahren ist, wird gebeten, sich unter Telefonnummer 09523/501098 zu melden.
Der Besitzer hat für die Rückgabe der genannten Gegenstände eine Belohnung von 100 Euro zugesagt. hw