Es ist eine Erfolgsgeschichte: Seit 2015 stattet Radio Bamberg im Sommer mit der "Dorftour" fünf Gemeinden im Sendegebiet einen Besuch ab. Mit dabei: Getränke, ein großer Grill, viel Unterhaltung für Kinder und ein riesen Wohnmobil. Von dort sendet Radio Bamberg live von 15 bis 18 Uhr. In der Sendung wird zum Beispiel über den Ort gesprochen, ansässige Vereine kommen zu Wort und der eine oder andere Besucher, der sich traut, darf auch mal "ins Radio". Aus über 60 Bewerbungen fiel die Wahl heuer auf Strullendorf, Aschbach, Unterzaunsbach, Kersbach und Ebing. Radio Bamberg bringt mit, was zu einem Dorffest gehört: Kinderhüpfburg, Kinderschminken - und für die Erwachsenen vor allem Getränke und Bratwürste, alles kostenfrei. Den Auftakt der Dorftour macht Strullendorf am kommenden Montag, gefeiert wird auf dem großen Platz hinterm Rathaus. red