Wegen eines zugeparkten Stellplatzes gerieten am Mittwochnachmittag die Insassen zweier Autos aneinander, was in gegenseitigen Beleidigungen gipfelte, berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Kurz nach 17 Uhr wollte ein Paar seinen Daimler auf dem angemieteten Parkplatz am Zinkenwehr abstellen. Allerdings war dieser bereits durch einen Audi zugeparkt. Nach einer Diskussion entfernte der Audi-Fahrer sein Fahrzeug, ging jedoch wieder zurück an den Ort des Geschehens und diskutierte immer heftiger mit der Beifahrerin im Daimler. Im Verlaufe dessen spuckte der junge Mann durch das geöffnete Fenster der Frau ins Gesicht. Anhand des Kennzeichens konnte die Polizei einen 24-Jährigen aus dem Landkreis Sonneberg und dessen Freundin ermitteln, die Gegenanzeige wegen Beleidigung erstattete. pol