Forchheim — Zu einem handfesten Streit zwischen einem 38-jährigen Forchheimer und seiner 26-jährigen Ex-Freundin ist es Donnerstag in Forchheim gekommen. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Mann nach Auskunft der Polizei der Frau ins Gesicht. Ferner beleidigte er sie.
Hintergrund der Auseinandersetzung war, dass der Mann zuvor in Abwesenheit der Frau den gemeinsamen vierjährigen Sohn von einer Flasche Radler trinken lassen wollte.
Die Frau war allerdings noch dazwischengegangen und warf die Flasche zu Boden. Gegen den Mann wird Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung erstattet. red