Ab Montag, 26. August, kommt es vor der Baustelle des Bürgerhauses Wüstenahorn in der Karl-Türk-Straße zu Behinderungen des Verkehrs. Dort werden bis voraussichtlich Mitte November umfassende Straßenbaumaßnahmen durchgeführt. Der Straßenbelag und der Gehweg werden erneuert sowie die Bushaltestelle versetzt und barrierefrei ausgebaut, teilt die Wohnbau Stadt Coburg GmbH mit. Die Durchfahrt ist weiterhin in beide Richtungen möglich. Autofahrer werden über das Grundstück des Bürgerhauses geleitet. Aufgrund einer Ampel-Regelung kann es hier zu Wartezeiten kommen, so die weitere Mitteilung. red