Voraussichtlich ab Dienstag, 2. Juni, wird die Asphaltdeckschicht in der Bergstraße aufgebracht. Daher wird es in der Zeit vom 2. bis 5. Juni zu Behinderungen kommen. Die Grundstücke im Baubereich bleiben bis auf (voraussichtlich) zwei Tage (2./3. Juni) befahrbar. Im Zeitraum der Vollsperrung sind die Grundstücke lediglich bis zum gesperrten Bereich befahrbar. Über die genauen Zeiträume der Vollsperrung kann man sich auch jederzeit vor Ort auf der Baustelle informieren. Zwecks der Müllentsorgung ergeht den Anwohnern ein gesondertes Schreiben auf dem Postweg. red