Wegen Sanierungsarbeiten der Fahrbahn wird die Verbindungsstraße Herzogenaurach - Burgstall auf Höhe der Anwesen Burgstall 1-2 (Golfplatz) vom 20. bis 24. Mai vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Geh- und Radweg ist nicht von der Maßnahme betroffen und bleibt weiterhin benutzbar, teilt das städtische Bauamt mit. Die Umleitung erfolgt über die Erlenstraße, die Galgenhofer Straße, die Hans-Maier-Straße, Am Buck und die Dr.-Daßler-Straße sowie in Gegenrichtung. Die Zufahrt zum Golfplatz von Herzogenaurach aus ist weiterhin möglich. Die Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für entstehende Beeinträchtigungen gebeten. red