Bei der Polizei wurde bekannt, dass bereits seit September 2018 in Lonnerstadt in der Bürgermeister-Kraft-Straße ein Fünf-Stundenkilometer-Schild an einem Lichtmast angebracht ist. Eine Überprüfung ergab, dass die Anbringung des Verkehrsschilds nicht von der Gemeinde veranlasst wurde. Ein 48-jähriger Mann hatte es online bestellt und angebracht, um damit für mehr Sicherheit in der Straße zu sorgen.

Trotz seiner guten Absichten musste er wegen Amtsanmaßung und eines Verstoßes gegen

die Straßenverkehrsordnung angezeigt werden. pol