Ebensfeld — Die Jahreshauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft 1874 Ebensfeld fand am Dreikönigstag statt. Erster Vorsitzender Jochen Wunsch begrüßte zunächst alle Mitglieder. Nach Verlesung des Tätigkeits- sowie Kassenberichts standen in diesem Jahr Neuwahlen an. Zweiter Bürgermeister Hauke Petersen leitete den Wahlausschuss. Zums neuen Vorsitzenden wurde Wolfgang Stölzel gewählt, sein Stellvertreter ist Rudolf Mager. Zweiter Bürgermeister Hauke Petersen überreichte Wunsch zum Dank für dessen bisherige Tätigkeit einen Bierkrug der Marktgemeinde. red