Ich habe schon vorher gesagt, dass es darauf ankommen könnte, welche Mannschaft in einem Spiel, von dem sie vorher glaubt, dass sie es sicher gewinnt, Punkte abgibt."
Gerd Schimmer (Trainer der DJK Bamberg): "Wir wissen nicht so recht, ob wir mit dem 2:2 zufrieden sein sollen. Wir haben zwei Mal das leere Tor nicht getroffen, hatten die besseren Chancen und hätten mit einem Sieg wohl schon eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft herbeiführen können. Andererseits waren wir 20 Minuten vor Schluss mit 1:2 hinten, und das 2:2 war ein Eigentor. Es ist richtig, dass das ein sehr intensives Spiel war, aber es war nichts Böses dabei, und so wollen wir unseren Sport ja auch haben. Ich denke, dass es ein hochklassiges Spiel war, eine Werbung für den Fußball."
Florian Gundelsheimer (Spieler des FC Sand): "Das Unentschieden ist für uns eigentlich zu wenig.