Bernd Eigner (Trainer des FC Sand): "Insgesamt geht das 2:2 in Ordnung, auch wenn wir natürlich mit dem Ziel ins Spiel gegangen sind zu gewinnen. Es war ein sehr gutes Spiel, auch wenn man bedenkt, dass die Platzverhältnisse nicht optimal waren. Meiner Mannschaft möchte ich ein Kompliment machen, sie hat alles in die Waagschale geworfen. Am Anfang haben wir dem Gegner gleich zwei große Chancen ermöglicht und hatten Glück, dass wir nicht in Rückstand geraten sind. Danach sind wir besser gestanden. Die DJK war durch Konter immer gefährlich, dennoch haben wir den Ausgleich erkämpft und sind auch aus meiner Sicht verdient mit 2:1 in Führung gegangen. Das 2:2 fiel natürlich unglücklich, schade, dass wir die Führung nicht länger halten konnten. Ich denke nicht, dass die Meisterschaft schon entschieden ist.