Durch die Rödenauen und das Landschaftsschutzgebiet Kalmusrangen führt die Wanderung der Ortsgruppe Neustadt des Landesbundes für Vogelschutz, wo meist recht viele verschiedene Vogelarten anhand ihres Gesangs bestimmt werden können. Mit ein bisschen Glück sind einige davon auch zu beobachten. Die Teilnehmer sollten sich Ferngläser mitbringen. Treffpunkt ist am Samstag, 22. April, um 7 Uhr, auf dem Parkplatz der Frankenhalle an der Wildenheider Straße. red