Im sächsischen Altenberg trafen sich die Biathleten der Schülerklassen zum Saisonauftakt auf deutscher Ebene. Das Leistungsschießen wurde in der Halle ausgetragen. Die Bambergerin Johanna Stichling belegte mit 185 Zählern den guten fünften Platz. Bei Dauerregen und vier Grad stand noch ein Crosslauf über drei Kilometer mit zwei Schießeinlagen auf dem Programm. Stichling hatte ungewohnte Probleme bei beiden Schießeinlagen, ihr blieb mit sechs Strafrunden nur der vorletzte Rang. Damit startete sie ins Verfolgungsrennen über vier Kilometer auf Rollski in der klassischen Technik mit 27 Sekunden Rückstand. Mit einem ausgeglichenen Lauf arbeitete sie sich nach vorne und beendete das Rennen auf dem guten zweiten Platz. red