Der Stettfelder Gemeinderat hält am Mittwoch, 22. April, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus in Stettfeld eine Sitzung ab. Dabei geht es um Bauanträge und den Erlass einer Beitragssatzung für die Verbesserung und Erneuerung der Entwässerungseinrichtung der Gemeinde. Weitere Punkte der Tagesordnung sind die Fortsetzung der interkommunalen Allianz "Lebensregion plus", die Stellungnahme zum Bebauungsplan "Am Herrenwald" in der Nachbargemeinde Ebelsbach sowie ein Antrag der Feuerwehr auf Errichtung eines Überflurhydranten nahe dem Feuerwehrhaus. Ferner wird die Jahresrechnung 2019 behandelt. red