Die geplante Sternsingeraktion als Präsenzveranstaltung, bei der Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus bzw. durch die Straßen und Plätze ziehen, kann in diesem Jahr durch die neuerlichen und verschärften Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen so nicht stattfinden. Es wird jedoch eine Sternsingergruppe nach den Gottesdiensten am Dreikönigstag, 6. Januar, die um 9.45 Uhr in der katholischen Stadtpfarrkirche und um 10.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Schney stattfinden, den Sternsingersegen allgemein für alle sprechen. In den Kirchen liegen dann kleine Säckchen bzw. Segensaufkleber zum Mitnehmen aus. Die üblichen Spenden für das Sternsingerwerk, das Projekte für Kinder in aller Welt unterstützt, können entweder in den Pfarrämtern abgegeben oder mit dem Vermerk "Sternsinger" auf folgende Konten überwiesen werden: Katholische Kirchenstiftung "Unsere Liebe Frau" Lichtenfels, IBAN: DE 40 7835 0000 0092 5030 10 oder Evangelisches Pfarramt Schney IBAN: DE 53 7709 1800 0000 6114 33. Für Rückfragen steht Pastoralreferent Thomas Reich (09574/ 9129) bereit. red