Zeil — Torreich sind die Spiele der Futsal-Bezirksliga Unterfranken gestern in der Zeiler Halle am Tuchanger verlaufen. Mit einem 5:5 endete die Partie zwischen dem TV Schweinfurt-Oberndorf und den Spfr. Steinsfeld. Das 2:5 gegen die DJK Schweinfurt bedeutete die erste Bezirksliga-Niederlage für den SV Ebelsbach.

TV Schweinfurt-Oberndorf -
Spfr. Steinsfeld 5:5
Die Schweinfurter hatten den besseren Start und gingen in der 4. Min. durch Endres mit 1:0 in Führung. Steinsfeld kam schwer in die Gänge und musste in der 8. Min. durch Kraus auch noch das 0:2 hinnehmen. Nach dem 2:1 durch Hau in der 11. Min. wachten die Steinsfelder auf. Junghans gelang in der 15. Min. der Ausgleich, dem Vollert in der 18. Min. mit dem 2:3 den Pausenstand folgen ließ. Nach dem Wechsel hofften die Fans auf ein gutes Spiel der Steinsfelder, doch wieder waren die Schweinfurter anfangs besser und kamen in der 25. Min.