Bereits in der Zeit zwischen dem 31. März und dem 3. April wurde bei der Kinderkrippe am Ernst-Reuder-Platz, mit einem Stein ein Fenster beschädigt.
In der Nacht auf Dienstag wurden nun nach Angaben der Polizei erneut Steine auf das Grundstück der Kindertagesstätte geworfen.
Die Steine stammen vom Dach einer angrenzenden Garage. Der Schaden am defekten Fenster beträgt geschätzte 300 Euro. red