Kreis Kronach — Am Wochenende stehen in der A-Klasse 6 nur noch sechs Spiele auf dem Programm. Vier davon finden bereits am heutigen Samstag statt. Spielfrei ist der SV Knellendorf.
Ab 14 Uhr ist das führende Duo im Einsatz. Dann will der TSV Tettau seine "weiße Weste" beim TSV Steinberg II verteidigen, was alles andere als einfach zu werden verspricht. Leichter sollte es nach Lage der Dinge der überraschend gut gestartete ASV Kleintettau II haben, der die SG Pressig zu Gast hat. Dann dürfte der vierte Sieg fällig sein.
Um 15 Uhr trifft die noch punktlose SG Lauenstein II auf den SV Nurn. Noch schwerer dürfte für die SG Lahm-Hesselbach/Wilhelmsthal die heutige Aufgabe werden, wenn ab 16 Uhr der SV Reitsch zu Gast ist. Beim Titelfavoriten läuft es aber noch nicht nach Wunsch.
Am Sonntag geht es ab 14 Uhr in Birnbaum weiter, wo die gastgebende SG ebenso wie der Gast aus Nordhalben alles in die Waagschale werfen müssen, um den Kontakt zur Spitze nicht frühzeitig abreißen zu lassen. Ab 15 Uhr will sich die SG Teuschnitz gegen den FC Stockheim II für die jüngste Schlappe rehabilitieren. Das Spiel wird in Wickendorf ausgetragen. han